x
Zu den Inhalten springen
Herzlich willkommen bei Brot für die Welt in Hamburg

Herzlich Willkommen bei Brot für die Welt Hamburg!

Sie finden auf dieser Seite Hinweise zu regionalen Aktionen. Wir kommen auch gerne zu Ihnen, um anschaulich über die weltweite Arbeit zu berichten. Weitere Informationen und Materialien finden Sie auf
www.brot-fuer-die-welt.de

 

Danke für ein gutes Spendenergebnis 2015
Brot für die Welt hat 1.261.191 Euro Spenden aus Hamburg erhalten. Das ist erneut eine Steigerung zum bereits guten Ergebnis des Vorjahres (2014: 1.193 Mio.Euro).
Allein die Heiligabend Kollekte aller evangelischen Kirchen in Hamburg erbrachte 522.800 Euro. DANKE!

 

 

Bischöfin Fehrs eröffnet 58. Spendenaktion von Brot für die Welt
Advent ist die Zeit unseren Blick zu schärfen

In einem bewegenden Gottesdienst im Hamburger Michel wurde die 58. Spendenaktion von Brot für die Welt in Hamburg eröffnet.

Schwerpunkt der Hamburger Spendenaktion und des Eröffnungs-Gottesdienstes sind dieses Jahr Jugendliche in El Salvador.

El Salvador gilt wegen einer sehr hohen Mordrate als eines der gefährlichsten Länder der Welt. In diese Gewalt sind viele Jugendgangs verstrickt. Durch die von Brot für die Welt finanzierte Ausbildung zum Bäcker lernen die Jugendlichen nicht nur das Backen, sondern auch, wie man später damit seinen Lebensunterhalt finanzieren kann.

Beeindruckend dargestellt wurde der Alltag in San Salvador durch das Tanztheater der Klosterschule St. Georg.

Bischöfin Fehrs sagt in ihrer Predigt: "Der Advent ist die Zeit, um erneut unseren Blick zu schärfen für Menschen in Not und um gegen Ungerechtigkeiten in der Welt anzutreten.“

Im vergangenen Jahr hat Brot für die Welt alleine in Hamburg rund 1,26 Millionen Euro Spenden erhalten.

Konfirmanden backen 5.000 Brote für die Welt

Mit einem gelungenen Auftaktgottesdienst am Sonntag, den 25. September 2016 eröffnete Bischöfin Kirsten Fehrs die Aktion „5000 Brote“. Bundesweit backen Konfirmanden für Brot für die Welt.

Der Einladung zum Gottesdienst in St. Petri waren über 200 Gäste gefolgt. Konfirmanden der Hamburger Hauptkirche St. Katharinen hatten mit Obermeister Jan Körner in seiner Finkenwerder Backstube gebacken. Die frisch gebackenen und sehr schmackhaften 130 Brote fanden im Anschluss an den Gottesdienst schnell ihre Abnehmer.

Der Erlös der Brote geht zugunsten von Jugendbildungsprojekten in El Salvador, Ghana und Albanien an Brot für die Welt.

 

 

 

Hintergrundinformationen
Flüchtlinge und Fluchtursachen: Informationen und Veranstaltungen

Neu: Angebot für Kirchengemeinden: Vortrag mit Diskussion oder Konfi-Module zum Thema Flucht und Fluchtursachen. Zahlen, Fakten, Forderungen. Was machen Brot für die Welt und die Diakonie?

  • © 2016 Brot für die Welt.