x
Zu den Inhalten springen
Herzlich willkommen bei Brot für die Welt in Hamburg
|| Hamburg > Lern-App: Virtuelle Weltreise
Spielerisch die globale Zusammenhänge erkunden

Weltweites Lernen

Jetzt, wo wir zu Hause zu bleiben müssen, wollen wir Euch etwas an die Hand geben, um die Zeit zu Hause sinnvoll zu nutzen! Da auch wir als Referentinnen nicht mehr zu Euch in die Gemeinden, Gruppen und Klassen kommen können, suchen wir andere Wege, Euch mit unseren Themen zu erreichen - und das wie immer: interaktiv, spielerisch und mit spannenden Inhalten: Die Lern-App Actionbound ermöglicht die spielerische Auseinandersetzung mit diversen Themen. Sie eignet sich insbesondere für Lehrende, die momentan nicht face-to-face mit ihren Schülerinnen und Schülern oder Konfis arbeiten können.

Starten wollen wir mit einem Lernspiel unseres Bundesverbandes: begeben Sie sich mit ihren Schülerinnen und Schülern oder Konfis digital - aber so auch gemeinsam - auf eine Weltreise, entdecken Sie die Projektarbeit von Brot für die Welt in Albanien, Kirgisistan, Indien, Äthiopien, Simbabwe, Kolumbien und Nicaragua - ohne Ihren sicheren Ort zu Hause verlassen zu müssen!

Kinder und Jugendliche erzählen vom Leben in ihren Heimatländern, was Gerechtigkeit dort bedeutet und was die Projekte von Brot für die Welt in ihrem Leben beeinflussen. Auch als Einzelperson kannst du dieses Lernspiel nutzen und auf Weltreise gehen.

Lade dir einfach kostenlos die App Actionbound herunter, öffne die Weltkarte (steht als pdf-Download zur Verfügung), scanne den QR- Code eines Landes deiner Wahl ein und leg los. Eine detaillierte Beschreibung zur Nutzung der App findest Du auf der Seite unseres Bundesverbandes.

Hier auch eine Verlinkung zur Homepage von Actionbound, um den Download der App zu aktivieren.

Wir werden in der nächsten Zeit weitere Lernspiele für Euch entwickeln, damit zu Hause keine Langeweile aufkommt! Diese findet Ihr dann auch hier auf der Homepage.


Auch von uns die dringende Bitte:
Stay at home! Bleibt zu Hause! - und vor allem: bleibt gesund!

  • © 2020 Brot für die Welt.